Samstag, 17. November 2012

gepolstert....


beim stöbern in einem der  lieblingsläden hab ich mich verliebt...in ein kissen das so wunderbar zum rest meiner sammlung gepasst hätte....wenns nicht sooooo teuer gewesen wäre...
also schnell nach hause und das stoff lager durchwühlt...und an die maschine gesessen.


ich hab einen kreis  zugeschnitten, mit dem doppelten durchmesser der kissenfüllung + 2 cm...dann ca in der mitte des kreises einen reißverschluss eingenäht. das wars dann auch schon mit der maschine, der rest wird von hand erledigt...am rand mit dem heftfaden in großem abstand rundherum heften und am ende  fest ziehen damit sich alles in falten legt. ich hab nicht allzu regelmäßig geheftet, deshalb musste ich alles ein wenig in form ziehen....die stoffenden hab ich (bei geöffnetem reißverschuss - ich weiß, euch ist das bestimmt allen klar - nur bei mir musste noch mal die schere her) mit ein paar stichen in der mitte festgenäht. so, dann kommt das finishing
ich hab einen granny square gehäkelt - ein wenig die anleitung abgeändert (natürlich mit voller absicht...) deshalb ist er jetzt rund und nicht sechseckig wie geplant...alle fäden vernäht und dann mittig auf das kissen genäht (das mit dem offenen reißverschluss ist mir rechtzeitig wieder eingefallen)

und so thront es nun auf unserem sofa...und lacht mich heut schon den ganzen tag an ;)



Kommentare:

  1. Das finde ich ja mal ein originelles Kissen, gefällt mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke...mir gefällts auch sehr - fast zu schade um sich daran anzulehnen...:)

      Löschen

ich freu mich sehr, wenn ihr mir eure gedanken zu meinen beiträgen mitteilt!!
ich dank euch dafür